Internationales Seminar für körperbezogene Psychotherapie, Körpertherapie und Körperkunst

„Leib oder Leben“

Seit 1995 wird im Frühling das Internationale Seminar für körperbezogene Psychotherapie, Körpertherapie und Körperkunst „Leib oder Leben“ in Bad Gleichenberg veranstaltet. Auf unterschiedliche Weise werden bei diesen drei Ansätzen Körper und Leiblichkeit thematisiert.

In den Plenarsitzungen bieten wir Vorträge und Diskussionsrunden als Forum für Reflexion an. In den Morgen- und Großgruppen können Sie auch außerhalb Ihrer Kleingruppe Erfahrungen sammeln und Neues kennen lernen. Das gemeinsame Rahmenprogramm und die legendäre Gleichenberger Atmosphäre regen zum Austausch mit anderen Seminarteilnehmer*innen und den Gruppenleiter*innen an.

Alle Gruppen sind als Fortbildung im Sinne der laufenden Fortbildungspflicht für PsychotherapeutInnen gemäß §14, Abs. 1 des Österr. Psychotherapiegesetzes anrechenbar und bei der Österreichischen Ärztekammer für 40 DFP Punkte angefragt.

2021 sind 4 Gruppen entsprechend den Anforderungen des Österreichischen Psychotherapiegesetzes im Rahmen des Psychotherapeutischen Propädeutikums an der Universität Graz als Selbsterfahrung (mit 16 AE) anrechenbar.

Angebot

Als STLP-Mitglied können Sie zum ermäßigten Tarif am Internationalen Seminar für körperbezogene Psychotherapie, Körpertherapie und Körperkunst in Bad Gleichenberg teilnehmen.

Freie Kleingruppenwahl für € 450.- statt € 505.-

 

Information und Anmeldung

Das gesamte Programm sowie aktuelle Informationen finden Sie auf: www.leiboderleben.at

 Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeportal des Frühlings-Seminares Gleichenberg https://mein.leiboderleben.at. Bitte ankreuzen, dass Sie Mitglied des STLP sind und auf Rückfrage die Mitgliedsnummer angeben.

Tagungsbüro
Mag.a Eva Maria Tusini
office@leiboderleben.at
Tel. 0677/ 6222 9344

www.leiboderleben.at