Traumapädadogik und traumazentrierte Fachberatung Lehrgang 2021

Zertifikatslehrgang mit Schwerpunkt Traumapädagogik nach DeGPT/FVTP - Eine Kooperation von Nadua - Trauma und Dissoziation im Zentrum und inbildung, Verein Jugend am Werk Steiermark

In 9 Modulen werden die theoretischen Grundlagen und Methoden der Traumapädagogik und der Psychotraumatologie erarbeitet. Im Vordergrund steht hierbei die praktische Anwendung der traumapädagogischen Methoden im pädagogischen Alltag. Dieser Lehrgang richtet sich an Kolleg*innen, die in sozialpädagogischen Einrichtungen tätig sind, wo zunehmend Menschen mit Bindungsstörungen und Traumatisierungen untergebracht sind.

Dieses Klientel hat in Hinblick auf den Betreuungskontext spezielle Bedürfnisse und zeigt störungsspezifische Reaktionsweisen, die zu problematischen Interaktionen und in weiterer Folge zu Retraumatisierungen bei den Klient*innen und zu Frustrationen auf Seiten der Betreuer*innen führen können. Mitverursachend sind nicht nur das fehlende Wissen zu Bindungsproblematiken und Traumatisierungen (diese Themenbereiche fehlen oft in den Basisausbildungen), sondern auch unbearbeitete Aspekte der eigenen Geschichte der Betreuer*innen.

Aus diesem Grund wird in diesem Lehrgang neben dem notwendigen Fachwissen auch ein besonderes Augenmerk auf die eigene Biografie der Kursteilnehmer*innen in Hinblick auf Bindungsstörungen und Traumatisierungen gelegt (durch die im Kurs integrierte Einzel – und Gruppenselbsterfahrung sowie die Supervision). Dadurch wird eine unbedingt notwendige Voraussetzung für die Arbeit mit diesem spezifischen Klientel geschaffen und den Betreuer*innen eine hohe Arbeitszufriedenheit ermöglicht, indem sie durch den Aufbau von sicheren Bindungen zu ihren Klient*innen eine optimale Basis für deren weitere Entwicklung legen.

Umfang des Lehrgangs
• Präsenszeiten: 208 UE
• Fallarbeit: 35 UE
• Einzel-Selbsterfahrung: 10 UE (Diese Leistung ist nicht im Lehrgangsbeitrag inkludiert)
• Supervision: 24 UE Gruppensupervision (im Lehrgang inkludiert); Einzelsupervision bei Bedarf
• Intervision, Peergroup: 20 UE

Das Gesamtausmaß des Lehrgangs beträgt 243 Unterrichtseinheiten. Die Dauer einer Unterrichtseinheit beträgt 45 Minuten. Dieser Lehrgang ist bei der DeGPT zur Akkreditierung eingereicht.

weitere Informationen hier:
Traumapädadogik und traumazentrierte Fachberatung Lehrgang 2021


Erstellt am Januar 21, 2021