Runder Tisch des BMGSPK am 22. September

Informationsschreiben des STLP

Unsere Vorstandsvorsitzende MMag.a Ingrid Jagiello hat, am 22. September am Runden Tisch zur Verbesserung der psychosozialen Versorgung u.a. mit Bundesminister für Gesundheit Rudolf Anschober, ÖGK-Obmann Andreas Huss, ÖBVP uvm. teilgenommen.

Die Gespräche liefen aus Sicht des Steirischen Landesverbandes für Psychotherapie, seine Mitglieder und für die Patient*innen in Österreich sehr konstruktiv. So gibt es seitens der ÖGK den offiziell deklarierten Plan zur Investition von 15 Mio. Euro und den Ausbau von Psychotherapie um 20.000 Sachleistungsplätze. Die genaue Stellungnahme von ÖGK-Obmann Andreas Huss kann hier nachgelesen werden:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200923_OTS0024/fsgoegk-huss-erfolgreicher-runder-tisch-zur-verbesserung-der-psychosozialen-versorgung

Weitere Themen die konstruktiv diskutiert wurden, war u.a. das Vorhaben die psychotherapeutische Versorgung für Patient*innen auf das Salzburger Niveau zu heben. Laut Rechnungshofbericht 2019 hatte Salzburg den höchsten Anteil an kassenfinanzierter Psychotherapie in Österreich geleistet, bei gleichzeitig geringster Zahl bei Frühpensionierung und Krankenstandstagen.

Wir informieren weiterhin gerne über die berufspolitischen Entwicklungen und halten Euch/Sie darüber auf dem aktuellen Stand.


Erstellt am September 24, 2020