Wie finanziere ich Psychotherapie?


Psychotherapie ist eine berufliche Tätigkeit, die gegen Honorar ausgeübt wird. Kostenzuschüsse durch die Krankenkassen setzen das Vorliegen einer krankheitswertigen Störung (Diagnose nach ICD 10) voraus. Aktuell beträgt der Zuschuss mindestens 28 Euro und hängt von der zuständigen Krankenkasse ab.

Zusätzlich stellen die Krankenkassen ein gewisses Kontingent an vollfinanzierter Psychotherapie zur Verfügung. Die freien Kassenplätze können auf der Website von Netzwerk Psychotherapie Steiermark unter folgendem Link abgerufen werden:

www.psychotherapie-steiermark.net

Diese stehen vorwiegend jenen zur Verfügung, die sich Psychotherapie nicht leisten können. Das Angebot wird jährlich ausgebaut.

Details über die Finanzierungsmöglichkeiten für Psychotherapie bekommt man bei der Infostelle des Steirischen Landesverbandes für Psychotherapie. Diese steht jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr kostenfrei für ausführliche Informationen zur Verfügung.