Lade Veranstaltungen

Vortrag: Gefangen in der Vorwurfswelt. Schuldzuweisung als Beziehungsgift. STLP Termin 26. Mrz 2021 18:00 - 20:00
Eintritt frei für Mitglieder Eintritt frei für Nichtmitglieder

mit Dr.phil. Dipl.Psych. Wolfgang Schmidbauer

 

zum Inhalt:

Moderne Liebesbeziehungen enthalten das Versprechen einer dauerhaften, von Gegensätzen freien Nähe. Da diese ideale Welt dem Alltag nicht standhalten kann, müssen die Partner lernen, sich loszulassen. Das erfordert Kränkungsverarbeitung, die gerade von Personen nicht gut geleistet werden kann, die mit höchsten Erwartungen begonnen haben. So entstehen Vorwurfswelten, in denen die Schuld am Zusammenbruch der frühen Idealisierung dem Gegenüber zugeschrieben wird. Sobald Gegenvorwürfe einsetzen, gerät das Paar über kürzere oder auch längere Zeitabschnitte in eine freudlose, von Abstand und latenter oder offener Aggression geprägte Welt, aus der es sich schwer befreien kann.

 

Zur Person:

Studium der Psychologie, Pädagogik, Kulturanthropologie und Psychopathologie. Tätigkeit als freier Schriftsteller in Deutschland und Italien. Ausbildung zum Psychoanalytiker, Beteiligung an der Gründung eines Instituts für analytische Gruppendynamik und eines psychoanalytischen Ausbildungsinstituts in München. Lehraufträge und eine Gastprofessur für Psychoanalyse. Kolumnist des ZEIT-Magazins. Gegenwärtig tätig in München und Dießen/Ammersee als Autor, Lehranalytiker, Psychotherapeut und Supervisor.

 

Fortbildungseinheiten: 2

DFP-Approbation (angesucht) und BÖP-Zertifizierung (angesucht)

Wichtige Informationen zur Veranstaltung werden hier aktuell eingetragen! Bitte schauen Sie vor jeder Veranstaltung zeitgerecht noch einmal auf diese Veranstaltungsseite!

Details

Date:
26. Mrz 2021
Time:
18:00 - 20:00
Kosten für Mitglieder:
Eintritt frei
Kosten für Nichtmitglieder:
Eintritt frei
Event Kategorien:

Jetzt Anmelden

Veranstaltungsort

Styria Media Center
Gadollaplatz, Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte
Anmelden
Bitte füllen Sie die untenstehenden Informationen aus, um sich für die Veranstaltung Vortrag: Gefangen in der Vorwurfswelt. Schuldzuweisung als Beziehungsgift. anzumelden.
Mit dem Absenden des Formulars melden Sie sich für diese Veranstaltung an.
Nach dem Anmelden erhalten Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen.
Bitte beachten Sie, dass eine Einzahlung erst zu tätigen ist, wenn Sie per E-Mail dazu aufgefordert werden.
Wir bitten um die Einzahlung des Betrages bis spätestens 01.01.1970! und möchten Sie auf unsere Stornoregelung hinweisen.
Ihre Anmeldung wurde gespeichert. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Instruktionen.