Lade Veranstaltungen

Neuerungen im ICD-11 – ein Überblick 14. Sep 2023 17:00 - 21:00
€70 für Mitglieder €105 für Nichtmitglieder

Mit dem ICD-11 steht ab 1.1.2022 eine Revision der ICD-10 zur Verfügung die sich an das DSM-5 annähert und somit in einigen Bereichen deutliche Veränderungen der Diagnostik mit sich bringt. Die ICD-11 ist auch weiterhin ein überwiegend kategorial strukturiertes Klassifikationssystem, wenn man von den Persönlichkeitsstörungen absieht, wobei ein erheblicher Zuwachs an dimensional konfigurierten „Specifiers“ oder „Qualifiers“ zu verzeichnen ist, die im Bereich von Symptom-, Verlaufs- und Schweregradindikatoren angesiedelt sind und zusätzlich zu teilweise präkoordinierten Kategorien (siehe z. B. Schizophrenia or other primary psychotic disorders) postkoordinativ hinzugefügt werden können. Weiters wurde der Bereich der Störungen des Kindes und Jugendalters im Hinblick auf eine globalere Diagnostik aufgegeben. Einzelne Krankheitsbilder sind somit nicht mehr so definiert wie im ICD-10 bzw. wurden überhaupt als „Störung“ aufgegeben (vgl. Sexualstörungen; Gatterer, 2023, in press) Im Workshop wird das ICD-11 mit seiner Konzeption und Philosophie sowohl theoretisch als auch mit praktischen Beispielen dargestellt und hinsichtlich der Veränderungen reflektiert.

 

Zur Person:

Univ. Doz. Dr. Gerald Gatterer, seit 2009 Lehrtätigkeiten an der Sigmund Freud Privat Universität Wien und anderen Universitäten und Fachhochschulen, Leiter des Instituts für Alternsforschung an der SFU, Lehrtherapeut und wissenschaftlicher Leiter der AVM, Wissenschaftliche Forschung im Bereich Gerontologie, Gerontopsychologie, Gerontopsychotherapie und von Versorgungsstrukturen im Alter, Mitarbeiter bei zahlreichen wissenschaftlichen Projekten.

 

Fortbildungseinheiten: 5

 

 

Parkplätze u. Anfahrt:

Bitte nicht im Hof Neubaugasse 24 parken, diese Parkplätze sind reserviert und es wird abgeschleppt!!

Anfahrt in die Neubaugasse von der Mur kommend über die Keplerstrasse ist einfach: einfach rechts abbiegen und gleich rechts in den Innenhof. Vom Bahnhof kommend bitte am Lendplatz links abbiegen und anschließend rechts halten in die Zeilergasse, bis zur Buhngasse vor und dort rechts in die Neubaugasse einbiegen. (Google Maps)

In der Neubaugasse gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten in der „blauen Zone“.

Günstiger ist die ContiPark Tiefgarage Lendplatz

(https://www.mein-contipark.at/parkplatz-finden/parken-in-graz/tiefgarage-lendplatz-graz–ci3cp112519917) mit derzeit 5€ für 8 Std. und 16€ Tagestarif

 

Bitte beachten Sie unsere Stornoregelungen in der Anmeldebestätigung!

Wichtige Informationen zur Veranstaltung werden hier aktuell eingetragen! Bitte schauen Sie vor jeder Veranstaltung zeitgerecht noch einmal auf diese Veranstaltungsseite!

Details

Date:
14. Sep 2023
Time:
17:00 - 21:00
Kosten für Mitglieder:
€70
Kosten für Nichtmitglieder:
€105

Veranstaltungsort

STLP – Spacelend-Coworking Space Graz
Neubaugasse 24, 8020 Graz, Raum Sonne, 1.Stock
Google Karte anzeigen

Veranstalter

STLP-Steirischer Landesverband für Psychotherapie
Phone:
0316 372500
Email:
office@stlp.at