Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VERSCHOBEN!!! Gesundheit ist kein Zufall: Wie das Leben unsere Gene prägt STLP Termin 24. Apr 2020 18:00 - 20:30
Eintritt frei für Mitglieder Eintritt frei für Nichtmitglieder

Neue Anmeldung unter: www.stlp.at/event/epigenetik-und-psyche

Fr. 24. April Gesundheit ist kein Zufall: Wie das Leben unsere Gene prägt.

ANMELDUNG NUR NOCH AUF WARTELISTE MÖGLICH.

Abendvortrag im Styria Media Center, Gadollaplatz, 8010 Graz 18:00 – 20:30

Peter Spork erklärt Ihnen die revolutionäre neue Wissenschaft der Epigenetik. Ihre Botschaften: Volkskrankheiten und psychische Leiden sind in aller Regel keine Erbleiden. Wir können unsere Gesundheit selbst beeinfl ussen! Sie ist nicht das Gegenteil von Krankheit sondern ein generati onenüberschreitender Prozess. Leben Sie gesund. Es zahlt sich aus. Für Sie, für Ihre Kinder. Sogar für Ihre Enkel. Doch nicht nur unser Verständnis von Gesundheit ändert sich, sondern auch die Psychotherapie.

Der Vortrag ist KOSTENFREI


Inhalt des Vortrages:

Noch immer denken die meisten Menschen, Sie seien Ihren Genen und damit dem unbeeinflussbaren Erbe ihrer Eltern und Großeltern hoffnungslos ausgeliefert. Doch die neue Wissenschaft der Epigenetik lehrt: Unsere Gesundheit ist keine Frage des Schicksals. Wir sind keine Marionetten unserer Gene!

Peter Spork erklärt Ihnen die neue, faszinierende Wissenschaft der Epigenetik. Und diese hält eine gute Botschaft bereit: Vergessen Sie so genannte Diabetes-Gene, Faulheits-Gene, Unsportlichkeits-Gene, Adipositas-Gene, Dummheits-Gene oder Depressions-Gene. Solche Gene gibt es nicht. Volkskrankheiten, Altersleiden und psychische Krankheiten sind in aller Regel keine Erbleiden. Und sie werden deshalb auch nicht vererbt wie zum Beispiel die Augenfarbe oder die Gesichtsform. Wir alle können unsere Gesundheit selbst beeinflussen!

Gesundheit ist nun mal kein Zustand (anders als zB die WHO definiert). Sie ist auch nicht die Abwesenheit oder das Gegenteil von Krankheit. Gesundheit ist ein Prozess, Und diesen Prozess steuern Sie selbst  – wenn Sie möchten steuern Sie ihn jeden Tag, wenn Ihnen das zu viel ist, nur zwei Mal pro Woche. Letztlich ist das egal, es beeinflusst nur das Tempo Ihrer Veränderung. Eine ausgewogene Ernährung, gelegentliche Entspannung und regelmäßige Bewegung helfen Ihnen auf jeden Fall. Dass diese Dinge gesund sind, wussten Sie vermutlich längst, aber Sie wussten noch nicht, wieso: Ein gesunder Lebensstil wirkt bis in die winzig kleinen Kerne Ihrer 30 Billionen Körperzellen. Er steuert ihre Gene.

Die Epigenetik erklärt Ihnen das Gedächtnis der Zellen und zeigt, warum das Startkapital, das Sie heute in Ihre Gesundheit investieren, noch Jahrzehnte später Rendite abwerfen wird – wenn Sie es richtig anstellen. Doch das ist nicht die einzige Motivation für ein gesünderes Leben: Anders als der Text Ihrer Gene kann sich deren Steuerung verändern. Ihre Gesundheit ist wandelbar. Und nicht nur Ihre Gene, sondern auch deren Steuerung geben Sie an folgende Generationen weiter. Wenn Sie also richtig in Ihre Gesundheit investieren, zahlt sich das aus. Für Sie, für Ihre Kinder. Sogar für Ihre Enkel.


Vortrag: STLP und BÖP: 3 Fortbildungspunkte; Österreichische Ärtzekammer: 3 Fortbildungspunkte
Bitte beachten Sie unsere Stornoregelungen in der Anmeldebestätigung!

Wichtige Informationen zur Veranstaltung werden hier aktuell eingetragen! Bitte schauen Sie vor jeder Veranstaltung zeitgerecht noch einmal auf diese Veranstaltungsseite!

Details

Date:
24. Apr 2020
Time:
18:00 - 20:30
Kosten für Mitglieder:
Eintritt frei
Kosten für Nichtmitglieder:
Eintritt frei
Event Kategorien:

Website:
http://www.stlp.at

Veranstaltungsort

Styria Media Center
Gadollaplatz, Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Veranstalter

STLP-Steirischer Landesverband für Psychotherapie
Phone:
0316 372500
Email:
office@stlp.at