Buchvorstellung: Robert Riedl: Landkarte des Glücks. Autobiografischer Reiseroman von Leon de Sommer15. Juni 2018

"Das Gefühl von Freude ist nichts anderes als ein Ja-Wort vor dem Altar unseres Erlebens."

KLAPPENTEXT Eigentlich wollte Leon de Sommer (30) bloß mal kurz Urlaub machen. Auf seiner Reise ans Mittelmeer entdeckt der Holländer aber einen verblüffenden Erfahrungshorizont: unerwartete Komplikationen und hochemotionale Ereignisse können sich in beglückende Erlebnisse verwandeln. Alle Gefühle scheinen einfach eines zu wollen: unserem Glück zu dienen!

BUCHINHALT Auf der kroatischen Insel Vis macht Leon die Bekanntschaft mit einer 62-jährigen Serbin - und lernt nicht nur ihren Zorn kennen. Sie, eine immer noch attraktive Blondine, wird von ihrem kroatischen Nachbarn, einem kettenrauchenden Alkoholiker (53 Jahre), ebenso gehasst wie geliebt. Miroslav und Zora begreifen nach einer nächtlichen Auseinandersetzung jeweils auf ihre Weise, dass es auf der Lebensreise eigentlich darum geht, das Glück der eigenen Lebendigkeit zu wählen: ohne abzulehnen, was wir nicht geplant haben oder man weder denken noch empfinden wollte.

BUCHTRAILER https://www.youtube.com/watch?v=lfnSfvB_wNo

BUCHAUTOR Robert Riedl lebt in Graz, wo er als Psychotherapeut arbeitet. Der Buchautor publizierte unter anderem im Hartmann & Stauffacher Verlag, in der edition a und im Leykam Buchverlag. Riedl lässt in seinen literarischen Texten sogenannte Heteronyme auftreten: fiktive Persönlichkeiten, denen er eine eigene Biografie gibt und die in DIE BLAUE BIBLIOTHEK "veröffentlichen". Mit dieser Form von sogenannter Rollenprosa kann der Schriftsteller die Perspektive seiner Figur vollkommen einnehmen und ihr Aussagen zuschreiben, die er selbst so niemals machen würde. Zudem entwickelt er für jeden Schreibcharakter eine individuelle Sprache.

BESTELLSERVICE https://www.amazon.de/dp/1983037893

IMPRESSUM Die Blaue Bibliothek, Graz | Reihe Literatur 0001 Robert Riedl: Landkarte des Glücks. Autobiografischer Reiseroman von Leon de Sommer Erste Auflage © 2018, Taschenbuch & E-Book

http://robertriedl.com/