Anmeldung Liste Krisenintervention

Information und Rahmenbedingungen

  • Voraussetzungen für die Aufnahme in den Pool
    • Sie sind in die Liste des BM als Psychotherapeut*in eingetragen.
    • Sie haben Erfahrung in psychotherapeutischer Krisenintervention.
    • Sie verfügen über ein ausgefülltes Profil auf der STLP-Psychotherapeut*innen Seite.
    • Sie verfügen über ausreichend zeitliche Ressourcen um schnelle Kontaktaufnahme gewährleisten zu können.
    • Sie verfügen über die technische Möglichkeit die Termine per Telefon und/oder Videokonferenz durchführen zu können. Aufgrund des Datenschutzes nach DSGVO empfehlen wir Euch/Ihnen sichere Onlinedienste wie Therapsy und Jitsi.
  • Zuweisungmodus
    • Die Zuweisung erfolgt ausschließlich durch das KIT-Team Steiermark.
  • Verrechnungsmodalitäten und Honorar
    • Das Honorar stellt einen Sozialtarif dar und beträgt 70 Euro pro Einheit a 50 Minuten
    • Für alle Psychotherapeut*innen im ausgewählten Pool stehen insgesamt 20 Einheiten/Psychotherapeut*in zur Verfügung. Die Einteilung obliegt der/dem Psychotherapeut*in.
    • Die Dauer der Behandlung pro Patient*in obliegt der Einschätzung der/des Psychotherapeuten/in.
    • Die Einheiten sollen prioritär per Telefon oder Videokonferenz durchgeführt werden. Im Bedarfsfall auch persönlich.
    • Die genauen Modalitäten zur Verrechnung werden noch geklärt und Ihnen bei Aufnahme in den Pool mitgeteilt.
  • Zielgruppe sind
    • Angehörige von Menschen, die aufgrund von Corona verstorben sind
    • Menschen, die sich in Quarantäne befinden
    • Menschen, die der Risikogruppe angehören, insbesondere ältere Menschen
    • Menschen, denen durch Jobverlust bzw. Einkommensentfall der Existenzverlust droht
    • Menschen, die noch an keiner anderen Stelle zur psychosozialen Beratung- oder psychotherapeutischen Behandlung angedockt haben
  • Auswahl für den Pool
    • Die Zusammensetzung des Pools erfolgt durch eine ausgewählte Arbeitsgruppe des STLP-Vorstandes.
    • Auswahlkriterien sind: Zeitliches Einlangen der Anmeldung; Verteilung nach Bezirken; Erfüllung aller oben genannten Voraussetzungen

Wenn eure/Ihre Daten noch unvollständig sind, bitte wir Sie, diese nochmals mit Ihren Daten zu befüllen. Herzlichen Dank!

Ich bin ausgebildete/r Psychotherapeut*in und in die Liste des BM eingetragen. Ich verpflichte mich hiermit Psychotherapie via Telefon/Videotelefonie anbieten zu können und verfüge über genügend Erfahrung im Bereich Krisenintervention, um in der akuten Krisensituation mit besten Wissen und Gewissen Psychotherapie anbieten zu können. Ich kann überdies garantieren, dass ich mich verlässlich bei Patient*innen binnen 12 Stunden zurückmelden kann (Einschränkungen sind die Zeit zwischen 18:00 und 8:00, sowie die angegeben Tage, an denen Sie keine zeitlichen Ressourcen haben).

Ich stimme zu, dass der Steirische Landesverband für Psychotherapie meine Daten an das Kriseninterventionsteam Steiermark weitergibt. Die Daten werden für die Weiterleitung an mögliche Patient*innen und für die Überprüfung durch den STLP verwendet.